Airbrush-Kurs mit Heinz Wagner

Bereits zum zweiten Mal konnten wir Heinz Wagner von Modellbaukompass.de, ein absoluter Profi auf seinem Gebiet, gewinnen und einen Airbrush-Kurs für unsere Mitglieder organisieren. An insgesamt drei Tagen wurden Kniffe und Tricks in Sachen Alterung und Airbrush ausgetauscht und neu gelernt.

 

Am Freitagabend fand ein Einführungskurs exklusiv für unsere Jugendgruppe statt. Dort lernten sie, wie man Plastikmodellen von Lokomotiven, Waggons und Gebäuden ein realistisches Aussehen ohne "Plastikglanz" verleiht. Anschließend wurde das neu Gelernte unter Anleitung von Heinz Wagner mit Feuereifer in die Tat umgesetzt.

 

Der Samstag stand vor allem im Zeichen der Airbrush-Anfänger. Hier hatten unsere Vereinsmitglieder die Möglichkeit, den ersten Umgang mit der Airbrushpistole unter Profiaufsicht zu erlernen, und ein Gefühl für den "Luftpinsel" zu entwickeln. Außerdem wurden erste Farbarbeiten mit Instruktionen von Heinz Wagner durchgeführt.

 

Am Sonntag kamen dann die bereits eingelernten Vereinsmitglieder auf ihre Kosten, denn sie durften frei ein aus ihrer eigenen Sammlung mit der Airbrushpistole bearbeiten. Heinz Wagner stand für Fragen und bei Problemen zur Verfügung.

 

Ein paar Impressionen der drei Tage möchte wir Ihnen nicht vorenthalten, und in der folgenden Diashow präsentieren.

Abschließend bedanken wir uns bei Heinz Wagner von Modellbaukompass.de dafür, dass er sich die Zeit genommen hat und den Airbrush-Kurs vorbereitet und durchgeführt hat.

Wir freuen uns schon auf das nächste Mal!

 

Übrigens: Heinz Wagner wird auch dieses Jahr wieder an seinem Stand bei unseren Modellbahntagen im Oktober das Neueste aus dem Bereich Airbrush / Farben / Modellbauzubehör und -techniken präsentieren.